Emergenza Dänemark

IMG_2301
Mandag Morgen Trio (click to view full gallerie)

Das Emergenza ist ein internationales Nachwuchsfestival welches bereits seit 1992 besteht.
Es gibt rund 150 Veranstaltungsorte in ca. 30 Ländern. So zum Beispiel auch in Dänemark, wo ich am 03.03 beim Vorausscheid in Odense fotografieren durfte.
Heute zeige ich euch ein paar erste Fotos und berichte, wie es mir in über 4 Stunden zwischen Musik, Bier und lauter Dänen ergangen ist. 



IMG_2132
A Lone Boat (click to view full gallerie)

Da saß ich also, mit meinem Bier im Backstage-Bereich, zwischen lauter dänisch sprechenden Menschen und wartete darauf, dass die erste Band spielt. Ein bisschen kaputt von der Zugfahrt aber voller Vorfreude.
Die erste Band entpuppte sich dann als Solo Künstler mit Namen “A Lone Boat”, der eine Mischung aus Pop-Rock & Blues spielte. Zum Warm-Fotografieren für mich war es  genau das richtige, denn so musste ich nur auf eine Person achten und konnte mich erstmal einarbeiten.

Weiter ging es mit zwei Instrumental-Bands, “Bristol Scale” und “Mandag Morgen Trio“, die Funky Metal bzw. Jazz-Rock zum Besten gaben und bei denen ich zwar etwas mehr zu tun & beachten hatte, die mir persönlich aber auch mehr Spaß beim Fotografieren bereitet haben, einfach auf Grund dessen, dass mehr Menschen auf der Bühne waren und es mehr Bewegung und Energie gab (mal ganz abgesehen davon, dass ich lieber Metal in die Ohren gedröhnt bekomme als Pop-Blues).

IMG_2287
Bristol Scale (click to view full gallerie)

Danach wurde es erstmal wieder ruhiger. Ein Duo mit Namen “FAZE`N`MIR” spielte Folk und vor der Bühne wurde es zwischenzeitlich regelrecht leer (obwohl die beiden keineswegs schlecht waren), so dass ich mir bequem Plätze zum Fotografieren suchen konnte. Ich hab sogar eine Zeit lang einfach im Schneidersitz auf dem Boden gesessen die beiden beobachtet und ab und zu den Auslöser gedrückt. Sehr sehr entspannt.

Diese kleine Pause hatte ich auch nötig. Es war mittlerweile gegen 22:30 und die nächste Band “Nuclear Family” heizte dem Publikum ordentlich ein. Stonerhardrock mit viel Power, sorgte für einiges an Action für mich und auch dafür, dass es vor der Bühne wieder voll wurde.
Ich wurde allerdings, was mich sehr gefreut hat, immer ernst genommen und vorbei gelassen sobald jemand gemerkt hat, dass ich mit einer Kamera bewaffnet war (einen Bühnengraben o.Ä gab es nebenbei bemerkt nämlich nicht).

IMG_2371
FAZE ‘N’ MIR (click to view full gallerie)

Actionreich ging es auch mit dem vorletzten Act des Abends weiter. So schnell konnte ich gar nicht gucken, wie bei Slip The Void, über die Bühne gerockt wurde. Da galt nur draufhalten und hoffen, dass etwas scharfes bei rum kommt.
Das letzte Konzert des Abends war dann wieder ein Solo-Auftritt.
SIMON spielte Elektro. Dazu kann ich jetzt gar nicht so viel sagen,  da ich mich zum einen nicht auskenne mit dieser Musikrichtung und mich auch nur recht kurz mit dem Fotografieren aufgehalten habe (mal ehrlich was gibt es da schon zu sehen) und dann wieder Backstage verschwunden bin.

IMG_2629
Nuclear Family (click to view full gallerie)

Damit ging ein toller Abend zu Ende. Es blieb nur noch die Entscheidung abzuwarten, welche Bands/Musiker es in die nächste Runde geschafft hatten.
Für mich persönlich war es ein voller Erfolg. Ich hab wieder einmal fest gestellt, wie viel Spaß mir Konzertfotografie bereitet und kam mit ca 700 Fotos nach Hause, von denen ihr in den nächsten Wochen auch noch einige zu sehen bekommen werdet.
Zukünftig werde ich mir wohl mal eine bessere Kamera zulegen müssen, denn mit meiner stoße ich, besonders was Geschwindigkeit & Rauschverhalten betrifft, mittlerweile echt an die Grenzen des Machbaren.
Dennoch hatte ich insgesamt sehr viel Spaß an diesem Abend. Es hat sich mal wieder bestätigt, dass man keine berühmten Musiker für einen Abend mit toller Stimmung braucht.

Slip The Void (click to view full gallerie)

 


 

Okay Freunde der guten Musik, jetzt müsst ihr nur noch all diese Bands auf YouTube erstalken und ihnen lauschen! Und ihr dürft mir mal verraten was ihr von so Konzertberichten und dergleichen haltet, bitte danke! 

14 thoughts on “Emergenza Dänemark

  1. Pingback: Bristol Scale | 03.03.17 – Lady Evil

  2. Pingback: A Lone Boat | 03.03.17 – Lady Evil

  3. Von den Bands kenne ich niemanden, aber toll, dass du bei diesem Festival dabei sein konntest!
    Am besten gefällt mir Bild Nummer 3!

    Liebe Grüße
    Jana

    PS: Wir würden uns freuen, wenn du bei unserer Blogparade mitmachst!

    Liked by 1 person

    • Das macht gar nichts. Sind alles Newcomer aus Dänemark die vermutlich selbst da kaum jemand kennt. ;D
      Dankeschön! Ich mag Bild drei auch sehr. :)
      Ich werde es zumindest versuchen!! :)

      Grüßchen

      Like

  4. Schöne Bilder und Eindrücke.
    Mit dem Festival muss ich mich auch mal auseinander setzen, kenne ich gar nicht.
    Ich bin auch gerne auf Konzerten unterwegs und dabei eigentlich auch nur bei Nachwuchs- und Cover-Bands.
    Es ist irgendwie immer zu Dunkel dort, Blende, ISO, Zeit, alles im Grenzbereich.
    Mit welcher Kamera und mit welchen Objektiven fotografierst du?
    Meist hilft ein Objektivtausch mehr als ein Kameratausch.
    LG
    Michael

    Like

    • Hej Michael!
      Dankeschön! :) Ja, tu das mal. scheint auch in Deutschland relativ bekannt zu sein…
      Es ist immer zu dunkel da hast du recht! :D Ich arbeite allerdings nur mit Festbrennweiten (50er und 85er momentan, Weitwinkel ist in Planung) also schon im lichtstarken Bereich… Mit so nem kleinen Sensor wie die Canon Eos1100d aber nunmal hat kommt man da irgendwann auch nicht mehr weiter und es rauscht halt schon ab ISO800 wie bekloppt und Fotos mit ISO1600 sind eigentlich schon nicht mehr anschaubar…
      Womit arbeitest du denn so? :)

      Grüßchen

      Liked by 1 person

      • Ich habe derzeit eine 7D MKII, ein Canon 50/1.4, ein Canon 85/1.8, ein Sigma 30/1.4 und steige so langsam auf analoge Linsen um. Die Qualität wird dann nicht zwangsweise besser, es macht mir persönlich aber mehr Spaß.
        Mit ISO 3200 geht es bei der 7D MkII so gerade noch, einen größeren ISO-Sprung machst du dann wohl eher bei einem Wechsel zu Sony, Fuji oder auf Vollformat. Alles nicht unbedingt billig.
        Kameramäßig würde ich evtl. eine gebrauchte Fuji X-T1 empfehlen, aber die Objektive sind relativ teuer. Dafür lässt sich Altglas gut adaptieren.
        LG
        Michael

        Liked by 1 person

      • Das würde dann ja einen kompletten Systhemwechsel bedeuten. Ich glaube nicht, dass ich das (auch finanziell) machen kann /will.
        Ein zwei analoge Objektive + Adapter liegen bei uns auch rum. Sind allerdings Makro-Objektive die ich erst ein, zwei mal ausprobiert hab. Kann mir aber vorstellen, dass die Spaß machen! :)

        Grüßchen!

        Liked by 1 person

      • So ein M42-Adapter kostet nicht viel und die Objektive sind auch meist noch bezahlbar.
        Einfach mal ausprobieren. Auch die Makro-Objektive, die müssen nicht schlecht sein.
        LG
        Michael

        Liked by 1 person

      • Okay ja, ich werd mich auf jeden Fall mal informieren ;) Dankeschön!! :)
        Hab auch nie gesagt dass sie schlecht wären. Bin nur einfach noch nicht dazu gekommen mit ihnen viel zu machen weil sie mir auch nicht gehören… :)

        Liked by 1 person

  5. Huhu..

    Also ich kenne ja die Musik nicht, aber es scheint ein toller Abend gewesen zu sein. Die Bilder finde ich echt mega und ich mag solche Bilder und deine Berichte darüber ganz gerne. ;)

    Alles liebe

    Liked by 1 person

    • Huhu,
      die einzelnen Bands /Musiker werde ich demnächst noch einzeln vorstellen. Musik von den meisten davon dürfte auf Youtube zu finden sein! :)
      Freut mich dass dir Bilder und Berichte gefallen ;)
      Grüßchen!

      Like

Kommentar verfassen | Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s